A1 feiert gegen Gummersbach vierten Saisonsieg

(nif) Bundesliga-West, A-Jugend
HSG Neuss/Düsseldorf – VfL Gummersbach 29:25 (16:13)
„Wir haben den Aufwärtstrend bestätigen können. Das war vor allem in taktischer und spielerischer Hinsicht eine sehr ordentliche Leistung“, sagte HSG-Trainer nach dem Erfolg gegen die Oberbergischen. Dessen Schützlinge legten nach etwas holprigem Beginn immer wieder zwei, drei Tore vor, ohne sich jedoch bis zur Schlussphase entscheidend absetzen zu können. So stand es in der 51. Minute noch 23:23, bevor die HSG mit einem 3:0-Lauf zum 26:23 (54.) in die Siegerstraße einbog. Überragend auf Seiten des Luig-Teams war das Torhüter-Gespann: Während Patrick Spierau im ersten Abschnitt überragte, drückte Nils Conrad der zweiten Spielhälfte seinen Stempel auf. Basis für den vierten Saisonsieg war daneben die aggressive Abwehr um die beiden bärenstarken Skorupa und Grieger im Innenblock.

HSG: Spierau, Conrad (Tor) – Ulrichs (2), Schön, Kristo, Thole, Görgen (7), Barentzen (4), Grieger, Skorupa (3), Zwarg (10/4), Rohde (2), Königs (1).

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.