C1 löst Pflichtaufgabe beim Tabellenletzten souverän

(nif) Oberliga, C-Jugend
SG VfL/TV Homberg – HSG Neuss/Düsseldorf 16:38 (9:17)

Der Spitzenreiter hielt sich nach der Spielpause auch beim Schlusslicht schadlos. Gleich nach einem 5:0-Lauf nach dem Anpfiff der Partie waren die Weichen bereits früh auf Sieg gestellt. „Wir haben uns zwar im Verlauf der ersten Hälfte dann vorne wie hinten ein paar Unkonzentriertheit erlaubt, aber dann wieder den Schalter umgelegt und die Partie ernstgenommen und entsprechend souverän gewonnen. Dafür muss ich der Mannschaft ein Kompliment machen“, sagte HSG-Trainer Benjamin Daser. Vor allem die Umstellung auf eine offene Manndeckung, um die langen Angriffe der Gastgeber frühzeitig zu unterbinden, trug Früchte und sorgte letztlich für den Kantersieg.
HSG: Möller (Tor) – Nix (8), Johann (1), Buttermann (2), Leicht (3/1), Perschke (6/2), Kübler (8), Linden, Trueson, van Thriel (2), Schoss (4), Danker (4).

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.