Kategorie: E1G

HSG Neuss Düsseldorf E Jugend 3 gem. bezwingt TuS Erkrath 15:10

Am Sonntag den 5. November spielte unsere E3 in Erkrath. Nachdem man zunächst lange im

Regen vor der Halle zusammen mit dem Gastgeber TuS Erkrath warten musste, waren es

dann aber die Hausherren die am Ende im Regen standen und sich mit dem

Endergebnis von 10:15 geschlagen geben mussten.

 

Da im Vorfeld leider Verletzungsbedingt Maja absagen musste, Thuy Lin

krankheitsbedingt fehlte, sowie Nico noch auf dem Rückweg aus den Herbstferien war,

hat uns Oliver an diesem Spieltag unterstützt. Dafür erstmal ein großes Dankeschön !!!

Vom Beginn an zeigten unsere Jungs und Mädels ein beherztes Spiel

und gingen schnell mit 0:3 durch Eva und Oliver in Führung. Die Mannschaft spielte eine

gute Manndeckung und kam über schnelle Pässe zum Torerfolg. Aber auch die Hausherren

kamen nach und nach besser ins Spiel und zeigten einen guten Jugendhandball, so dass sich ein

munteres und abwechslungsreiches Spiel entwickelte. Mit einem Habzeitstand von 4:8 ging

die HSG Jugend in die Kabine.

 

Nach der Halbzeit hatten unsere Spieler einen 3:0 Lauf und bauten die Führung auf

ein 4:11 aus. Allerdings riss danach irgendwie der Faden im Spiel und der TuS Erkrath kam

wieder deutlich heran. Nun kam die Zeit für Ömer der als starker Rückhalt seiner Mannschaft

jetzt Ball um Ball hielt und den TuS Erkrath zur Verzweiflung trieb. Eine Quote von 48%

gehaltener Bälle spricht für sich. Insgesamt muss man die Mannschaft loben, die durch eine

geschlossen Mannschaftsleistung in der Defensive und eine starke Leistung in der Offensive

durch Eva, Oliver und Levin sowie allen anderen Mitspieler ihren dritten Saisonsieg feiern

durfte.

 

Nun geht es am nächsten Spieltag im heimischen Hammfeld gegen den TuS Lintorf

E1G : HSG Eller 90 24:8 (14:4)

Die gemischte E-Jugend der HSG Neuss/ Düsseldorf ging am Sonntag mit einigen Anfängern in das Spiel gegen die HSG Eller 90. Nico und Jonas standen erstmalig auf dem Feld, Lui konnte krankheitsbedingt leider nur zuschauen. Mit allen Rookies ging es in die erste Halbzeit. Bis zum Spielstand von 4:4 verlief die Partie gegen schwache Gäste aus Eller ausgeglichen. Mit zunehmender Spieldauer und dem Einsatz von erfahrenen Spielern, konnte der Gast leider nicht mithalten. Konsequentes Doppelpassspiel und Zug zum gegnerischen Tor, brachten eine deutliche 14:4 Halbzeitführung. In der zweiten Hälfte bekamen alle Kinder Spielanteile und bauten den Vorsprung kontinuierlich aus. Nach 40 Minuten stand ein leistungsgerechtes 24:8 auf der Anzeigetafel. Wir freuen uns mit Lena, die eine tolle Abwehrleistung gezeigt hat und ihr erstes Meisterschaftstor warf. Zudem bedanken wir uns bei den Jungs der C3 von Mike Brauweiler, die uns sofort nach dem Abpfiff geholfen haben, die Torverkleinerungen der E-Jugendlichen abzubauen.

Torschützen: Adriaan (9), Eva (7), Oliver (3), Mara (2), Lena, Ömer und Robert (je 1 Tor)