Schlagwort: Bergische Panther

B2 gg Bergische Panther SEP 2017

Bergische Panther – B2 23:26 (10:13)

Nach einer spannenden, von beiden Seiten engagiert geführten Partie haben die Oberliga-Jungs der HSG verdient ihre ersten beiden Saison-Punkte eingefahren. Von Beginn an entwickelte sich ein ansehnliches Handballspiel, beide Teams begannen hellwach und konzentriert. Legten unsere Jungs gut los und gingen mit 3:1 in Führung, glichen die Panther aus und hielten das Spiel lange ausgeglichen. Gegen Ende der ersten Halbzeit jedoch gelang es den Nachwuchs-Wikingern, sich über eine 10:9-Führung auf 13:10 abzusetzen.

Ähnlich eng ging es in die zweite Hälfte, in der das Heimteam den besseren Start erwischte und auf zwei Tore verkürzen konnte. Beim Stand von 19:17 für die HSG stand die Partie auf Messers Schneide. Auf beiden Seiten häuften sich jetzt Abspielfehler, ehe sich unser Team Mitte der zweiten Halbzeit beim Stand von 22:18 erstmals mit vier Toren absetzen konnte – vor allem dank einer nicht nur in dieser Phase bärenstarken Torwartleistung. Wer dachte, das würde reichen, sah sich eines besseren belehrt – nach einigen vergebenen Chancen stand es plötzlich nur noch 22:20. Doch nach einer Auszeit ging die Mannschaft wieder konzentrierter zu Werke und belohnte  sich nach einer insgesamt ordentlichen Leistung selbst mit einem Auswärtserfolg.

Jonah (TW), Henrik (TW), Tim (2), Max (7), Mats, Moritz (2), Julius, Saif, Finn (5), Matthias (2), Dylan (3), David (5), Christian