Schlagwort: Qualifikationsturniere

HSG-Jugendteams überzeugen bei ihren Qualifikationsturnieren

(nif/Vikings-Redaktion) Gleich drei Jugendmannschaften der HSG Neuss/Düsseldorf konnten am vergangene Wochenende ihre Qualifikationsturniere erfolgreich bestreiten. So gewann die B2 am Samstag nach einem 13:13-Remis gegen die MTV Rheinwacht Dinslaken B1 ihre Partien gegen die JHC Wermelskirchen B1 (16:7) und die B1 des Vohwinkeler STV (18:14) und startet damit als Turniersieger in der kommenden Saison in der Oberliga.

Komplett verlustpunktfrei blieb derweil C1-Jugend am Sonntag in ihrem Qualifikationsturnier zur Oberliga. Die Mannschaft von Trainer Benjamin Daser fuhr in den vier Begegnungen gegen die Turnerschaft Lürrip (13:4), den ETB SW Essen (15:3) und den DJK Adler  Königshof (15:9) drei ungefährdete Siege ein. „Wir haben unser Ziel erreicht. Ich bin sehr zufrieden mit den Jungs, die während des gesamten Turniers eine tolle Leistung gezeigt haben. Besonders schön ist, dass auch die Akteure aus dem jüngeren Jahrgang 2004 Akzente setzen konnten“, sagte Daser.

Auch die C2-Jugend der HSG Neuss/Düsseldorf wusste bei ihrem sonntäglichen Qualifikationsturnier zu überzeugen – trotz einer knappen 6:7-Auftaktniederlage gegen den favorisierten Bergischen HC. In der Folge setzte sich die Auswahl gegen Tönisvorst (11:3), MTG Horst Essen (14:6) und die TG Cronenberg (16:3) deutlich durch und erreichte damit ebenfalls ihre Zielsetzung.

„Insgesamt kann man sagen, dass alle Jugendteams der HSG tolle Leistungen gezeigt und somit für ein sensationelles Gesamtergebnis gesorgt haben. Immerhin spielen damit die jeweils ersten beiden Mannschaften aus allen Jahrgängen der HSG in den höchstmöglichen Spielklassen. Das ist ein toller Gesamterfolg“, erklärte Daser abschließend mit Blick auf die tolle Bilanz der Nachwuchsteams des Zweitligisten HC Rhein Vikings.