A1 beendet Hinrunde nach Sieg beim BHC auf Platz 2

(nif) Bundesliga-West, A-Jugend
Bergischer HC – HSG Neuss/Düsseldorf 25:32 (7:15)
Die Mannschaft von HSG-Coach Patrick Luig hat mit dem klaren Auswärtssieg beim Tabellendritten zum Ende der Hinrunde ihren zweiten Tabellenplatz verteidigt. Dabei korrigierten die Gäste ihren 1:3-Fehlstart schnell zu einer 5:3-Führung (10.). Diese bauten sie bis zur 21. Minute auf 11:4 aus und gingen mit einem verdienten Acht-Tore-Pausenvorsprung in die Kabine. „Die Defensive inklusive der Leistung von Torhüter Nils Conrad war gerade in der ersten Hälfte richtig stark. Dazu kam noch ein gutes Umschaltspiel“, freute sich Luig. Im zweiten Spielabschnitt schmolz diese Führung zwar phasenweise auf drei Tore zusammen (23:20, 47.), wirklich eng wurde es für das Luig-Team jedoch nicht mehr. „Nach der Pause konnten wir unsere Defensivarbeit nicht auf dem hohen Niveau halten“, berichtete Luig: „Dennoch hatten wir offensiv häufig die richtigen Antworten parat. Ein Kompliment geht hier an unsere beiden Spielmacher Ulrichs und Kristo, die das Spiel gut gesteuert und auch selbst wichtige Tore erzielt haben.“
HSG: Spierau, Conrad (Tor) – Ulrichs (4), Schön (2), Kristo (3), Thole (2), Görgen (4), Barentzen (3), Grieger, Skorupa (2), Zwarg (11/4), Kreft, Rohde, Königs (1).

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.