B1 feiert souveränen Heimsieg gegen Aachen

(nif) Regionalliga-Nordrhein, B-Jugend
HSG Neuss/Düsseldorf – BTB Aachen 30:18 (14:11)
Der HSG-Nachwuchs bleibt nach dem klaren Heimerfolg gegen den Tabellenachten souveräner Tabellenführer. Lediglich bis zur 20. Minute und einer 12:11-Führung taten sich die Hausherren schwer gegen die Gäste. Doch im Anschluss zog die Mannschaft von HSG-Coach Mark Dragunski konsequent Tor um Tor davon. „Das war eine sehr ordentliche Leistung von uns. In der ersten Hälfte haben wir noch die eine oder andere Chance zu viel ausgelassen. In der zweiten Halbzeit haben wir dann richtig Gas gegeben. Am Ende war es ein verdienter und ungefährdeter Erfolg“, erklärte HSG-Trainer Mark Dragunski: „Spielerisch können wir uns sicher noch etwas steigern. Aber insgesamt können wir guten Mutes die anstehenden schwierigen Aufgaben gegen den BHC und Dormagen angehen.“
HSG: Dreyer, Knape (Tor) – Kurth, Greday (1), Schröder (2), Schwabe (3), Klause (5), Küpper Ventura (3), Sklomeit (1), Nitzschmann (1/1), Träger, Ahrens, Wasse (8/1), Jurisic (6).

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.