B2 schlägt TV Korschenbroich mit 29:26

Am 04.11. ging es gegen den drittplatzierten TVK. Korschenbroich hatte eine Bilanz bis dahin von vier Siegen und nur einer Niederlage gegen den Tabellenersten aus Süchteln. Die Voraussetzungen waren nicht die besten – nach der Herbstpause hatte man nur zwei Einheiten zur Spielvorbereitung.

Dies merkte man auch zu Anfang des Spiels. Vorne war man zu harmlos und hinten war man nicht aggressiv genug. So war unser Team nach nur 7:30 Minuten in einem 1:5 Rückstand. Nachdem Steinkirchner eine 2.Minuten Strafe bekam, befürchtete man schon das Schlimmste.     Unser Trainer Lansen wechselte nun Felix Pitta und Samuel Oppong Asamoah ein. Diese erzielten am Ende zusammen 11 Tore, Hervorzuheben ist, dass Felix Pitta im Spiel davor für die C-Jugend schon neun mal das gegnerische Tor traf. Beide Spieler brachten endlich mehr Tempo und Torgefahr ins Spiel. Unsere Mannschaft erzielte mit einer sehr engagierten Leistung zur 15. Minute das 7:7.  Von dieser Minute war es ein offener Schlagabtausch beider Mannschaften. In der letzten Sekunde vergab Björn einen seiner drei 7 Meter. So gingen wir zur  Halbzeit mit einem 13:13 in die Kabine. Die 2. Halbzeit begann wieder mit einem offenen Schlagabtausch. Leider verpasste die Mannschaft von Gilbert Lansen durch einige Fehlwürfe die Chance sich von Korschenbroich abzusetzen. Durch eine gute Abwehrarbeit und eine gute Torhüteraktionen konnten unsere Jungs bis zur 40 Minute einen Vorsprung mit sechs Toren erarbeiten. Nach einer gegenerischen Auszeit kamen unsere Jungs aus ihrem Rhythmus und Korschenbroich konnte zur 46. Minute auf 27:24 verkürzen. Zum Ende stand es dann 29:26 für unsere B2. Durch den zweiten Saisonsieg konnte man auf den neunten Platz vorrücken. Nächstes Wochenende geht es für unsere Mannschaft nach Huttrop. Mit einem Sieg könnte man an Huttrop vorbei rutschen und ins Mittelfeld der Tabelle kommen.

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.