Kategorie: D2

D2

Männl. D2 schlägt sich achtbar

Gegen eine körperlich überlegene Mannschaft aus Angermund haben unsere Jungs der männlichen D2 ein achtbares Ergebnis erspielen können.

In der ersten Halbzeit konnte die Mannschaft lange mithalten ehe sich der Gegner aus Angermund zur Halbzeit auf 11:13 leicht absetzen konnte.

Unterstützt von Oliver Breuer und Lukas Plath aus der männlichen E-Jugend hielten unsere Jungs das Spiel lange offen. Am Ende ließen die Kräfte

 nach und man unterlag leider etwas zu deutlich mit 28:20.

Noch beim Warmmachen bekam der etatmäßige Torwart Jonas Weber einen Ball ins Gesicht und konnte leider nicht mitspielen, er wurde aber von

Kai Vierling super vertreten. An Jonas, wie auch an Oliver, der sich im Spiel am Bein verletzt hat, auf diesem Wege gute Besserung.

Es spielte im Tor: Kai Vierling

Im Feld spielten: Oliver Breuer (5), Jovan Maksimovic (3), Julius Pieper (3), Jan Georg (8), Julius Hellstern (1), Lukas Plath und Pascal Hannebauer

Die mD2 verliert ihr Heimspiel gegen den TuS Erkrath deutlich mit 23:9 (14:5)

Nicht viel zu holen gab es für die Zweitvertretung der HSG Neuss/Düsseldorf in ihrem Heimspiel gegen den TuS Erkrath. Nach einer schwachen Anfangsphase der HSG-Jungs mit zu vielen technischen Fehlern konnten die Gegner aus Erkrath bis zur Halbzeit eine deutliche 14:5 Führung herausspielen. Nach der Pause starteten die HSG mit frischem Mut  in die 2. Halbzeit, doch die Jungs schafften es nicht die herausgespielten Chancen auch im Tor unterzubringen. Der Gast war uns immer einen Schritt voraus und nutze unsere Fehler gekonnt aus. Am Ende der 2.Halbzeit mussten wir eine verdiente 23:9 Niederlage hinnehmen. Ohne unsere beiden gutaufgelegten Torleute Jonas und Kai wäre die Niederlage mit Sicherheit höher ausgefallen.

Vielen Dank an die E-Jugendlichen Thyl und Levin, die sich prima in das Team eingefügten..

Es spielten: Jonas (TW), Kai (TW), Moritz, Jovan, Jannik (1), Jan (4), Levin (1), Julius (3) und Thyl

HSG Logo 711 371

HSG Neuss/Düsseldorf D2J : Turnverein Ratingen D1J  15 : 29

Der Gast aus Ratingen startete leider zu gut in das Spiel und erzielte gleich die ersten fünf Treffer. Eine frühe Auszeit brachte die HSG Neuss/Düsseldorf D2J wieder in die Spur. Zwar verlor man auch den Rest der 1. Halbzeit mit 7:5, agierte aber wesentlich aufgeweckter und agiler vorm Tor der Ratinger.

Im zweiten Durchgang konnte die mD2 der HSG deutlich mehr Tore erzielen, vernachlässigte aber leider hierüber die Abwehrarbeit. Zu groß war letztendlich die spielerische und körperliche Überlegenheit des Gastes aus Ratingen, der mit 29:15 als verdienter Sieger den Platz verließ.

Vielen Dank an Gregor aus der E-Jugend, der uns nun schon zum zweiten Mal geholfen hat.

Es spielten:

Jonas (TW), Phil (4), Jan (4), Julius (2), Jovan (2), Gregor (2), Kai (1), Jannik, Moritz,