Die mD2 verliert ihr Heimspiel gegen den TuS Erkrath deutlich mit 23:9 (14:5)

Nicht viel zu holen gab es für die Zweitvertretung der HSG Neuss/Düsseldorf in ihrem Heimspiel gegen den TuS Erkrath. Nach einer schwachen Anfangsphase der HSG-Jungs mit zu vielen technischen Fehlern konnten die Gegner aus Erkrath bis zur Halbzeit eine deutliche 14:5 Führung herausspielen. Nach der Pause starteten die HSG mit frischem Mut  in die 2. Halbzeit, doch die Jungs schafften es nicht die herausgespielten Chancen auch im Tor unterzubringen. Der Gast war uns immer einen Schritt voraus und nutze unsere Fehler gekonnt aus. Am Ende der 2.Halbzeit mussten wir eine verdiente 23:9 Niederlage hinnehmen. Ohne unsere beiden gutaufgelegten Torleute Jonas und Kai wäre die Niederlage mit Sicherheit höher ausgefallen.

Vielen Dank an die E-Jugendlichen Thyl und Levin, die sich prima in das Team eingefügten..

Es spielten: Jonas (TW), Kai (TW), Moritz, Jovan, Jannik (1), Jan (4), Levin (1), Julius (3) und Thyl

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.