E-Jugend unterliegt beim TV Ratingen 14:12

(hsg/UB) Am Sonntagmittag startete das erste Saisonspiel für unsere E-Jugend beim TV Ratingen. Leider ließen die E-Jugendlichen die bislang gezeigten guten Leistungen aus der Vorbereitung in fast allen Bereichen vermissen.

So gab es im Angriffsspiel gegen die gut deckenden Ratinger kaum Bewegung und die Ratinger konnten nach Fehlpässen und anderen Ballverlusten schnell 4:0 in Führung gehen. Wenn die Jung-Wikinger mal vor das gegnerische Tor gelangten, wurde die Torchance meist vergeben.

Beim Defensivverhalten fehlte oft die Zuordnung, so dass die Gastgeber immer wieder zu leichten Toren kamen. Zur Halbzeit stand es dann 9:5.

In der Pause wurden die Fehler klar angesprochen und unsere Kids zeigten nun mehr Tempohandball und eine gute Deckungsarbeit. Zwar konnten wir zweimal auf ein Tor verkürzen, ein Ausgleich wurde jedoch nicht erzielt, da die Schwäche beim Torwurf weiter bestand. So wurden in der zweiten Halbzeit fünf beste Torchancen nicht verwertet.

Am Ende stand ein gerechter Sieg für TV Ratingen in Höhe von 14:12 auf der Anzeigetafel.

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.