HC Rhein Vikings UG (haftungsbeschränkt) stellt Insolvenzantrag

Die HC Rhein Vikings UG (haftungsbeschränkt), als wirtschaftlicher Träger des Spielbetriebs der 1. Herren der HSG Neuss Düsseldorf  in der 3. Liga, wird  beim Insolvenzgericht Düsseldorf den Eigenantrag auf Insolvenz stellen.

Die wirtschaftliche Situation hat die Verantwortlichen dazu bewogen.

„Wir suchen unverzüglich mit allen Betroffenen das Gespräch, um sie aus erster Hand zu informieren.“

Der Spielbetrieb der ersten Mannschaft der HSG Neuss Düsseldorf „Rhein Vikings“ wird nicht fortgeführt werden.

 

Die Insolvenz der HC Rhein Vikings UG (haftungsbeschränkt) wirkt sich in keiner Weise auf den Lizenzträger, den Neusser Handballverein e.V. aus.

Wir hoffen auf das Verständnis und die Akzeptanz unserer Fans für diesen Schritt und wünschen uns von deren Seite die bestmögliche Unterstützung für die Mannschaften der HSG Neuss Düsseldorf und dem Neusser HV.

Neuss, 15.01.2020

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.