HSG Neuss/Düsseldorf C2 gegen TuSEM Essen C2   18:17

(HSG/ML) Der heutige 18:17 Sieg ist die Fortsetzung der positiven Serie der letzten Wochen.
Es ist der 3. Sieg in Folge.
Gegen die körperlich deutlich überlegenen Essener fingen die Jungs um Coach Benny Daser furios an und setzten sich in der 1. Halbzeit auf 8:1 und 9:2 ab.
Tatsächlich hätte das Zwischenergebnis noch deutlicher aussehen können, doch 3 Pfostentreffer in Folge verhinderten, dass die HSG sich weiter absetzte.
Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit konnte Tusem Essen etwas Boden gutmachen, doch es blieb stets ein Abstand von 3-5 Toren bestehen. Auch im heutigen Spiel stand die Abwehr sehr gut und ganz hinten war es abermals ein hervorragender Torhüter, der seltene Schwächen der Abwehr ausbügeln konnte.
Im Angriff taten sich die Jungs gegen die sehr körperbetonte und stabile Abwehr der Essener schwer, aber mit sehr geduldigem Spiel erarbeiteten sie sich Chance um Chance und hielten stets den Abstand stabil.
In der 2. Halbzeit drehte Essen etwas auf und der Toreabstand schmolz zusammen. Insbesondere in den letzten 10 Minuten des Spiels kamen sie bis auf 1 Tor heran. Doch mit viel Kampf und Leidenschaft stellte die HSG wieder einen 3-Tore Abstand her.
Doch Essen gab nicht auf und schaffte nochmals den Anschluss, doch konnten sie den Ausgleich nicht mehr erzwingen.
Unter dem Strich ist das ein sehr verdienter Sieg unserer C2 und auch heute konnte man die stete Steigerung der Spielkünste unserer Youngster bewundern.

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.