D2

Männl. D2 schlägt sich achtbar

Gegen eine körperlich überlegene Mannschaft aus Angermund haben unsere Jungs der männlichen D2 ein achtbares Ergebnis erspielen können.

In der ersten Halbzeit konnte die Mannschaft lange mithalten ehe sich der Gegner aus Angermund zur Halbzeit auf 11:13 leicht absetzen konnte.

Unterstützt von Oliver Breuer und Lukas Plath aus der männlichen E-Jugend hielten unsere Jungs das Spiel lange offen. Am Ende ließen die Kräfte

 nach und man unterlag leider etwas zu deutlich mit 28:20.

Noch beim Warmmachen bekam der etatmäßige Torwart Jonas Weber einen Ball ins Gesicht und konnte leider nicht mitspielen, er wurde aber von

Kai Vierling super vertreten. An Jonas, wie auch an Oliver, der sich im Spiel am Bein verletzt hat, auf diesem Wege gute Besserung.

Es spielte im Tor: Kai Vierling

Im Feld spielten: Oliver Breuer (5), Jovan Maksimovic (3), Julius Pieper (3), Jan Georg (8), Julius Hellstern (1), Lukas Plath und Pascal Hannebauer

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.