MB2 verliert zu Hause 26:17 gegen Aldekerk

Unsere männliche B2 musste weiterhin mit der Grippewelle kämpfen, so dass lediglich fünf B-Jugendliche Trainer Lansen zur Verfügung standen.
Der Kader wurde mit Spielern aus der C1 aufgefüllt (die zuvor schon ein Spiel hatten).
Bis zur Halbzeit konnte man gut mithalten musste  jedoch mit einem 13:11 Rückstand in die Kabine gehen. 
In der zweiten Halbzeit konnte der Angriff nicht überzeugen und netzte nur 6 mal ein. 
Am Ende muss man den Jungs ein Kompliment machen, da sie niemals aufgaben und eine sehr gute Abwehr spielten. 
Im Angriff merkte man in der zweiten Halbzeit, dass man lediglich 2 B-Jugendliche im Rückraum hatte und den C1 Spielern teilweise noch die Kraft im Wurfarm fehlte und/oder der ein oder andere schon 40min in der C-Jugend auf dem Parkett stand.

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.