Niederlage der A2 in Biesel

Am Samstag spielte unsere mA2 gegen die A1 des ATV Biesel.

Nach einem gelungenen 2:0-Start vergaßen wir in den Folgeminuten viel zu häufig, das gegnerische Tor zu treffen und gerieten nach und nach mit vielen Gegentreffern vom Kreis über 3:9 mit 8:16 in die Hinterhand.

Die Halbzeitansprache wirkte, die Abwehr stand konzentrierter und kompakter, sodass Kreisanspiele unterbunden und Querpässe abgefangen wurden. Auch das Tempospiel gewann an Fahrt, wir kamen auf 17:21 heran. Einige Unkonzentriertheiten im Abschluss führten zu leichten Ballverlusten, sodass auch mangels weiterer Alternativen das Spiel nicht mehr gedreht werden konnte.

Gute Besserung an Niklas Reichardt und Philipp Erfurth (jeweils Kapselverletzungen).

Beim nächsten Heimspiel am 22.09.2018, 18:30 Uhr in Düsseldorf, Halle Rückertstraße wollen wir mit endlich voller Bank die ersten Punkte in Angriff nehmen.

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.