SuS Essen Haarzopf 1M- HSG Neuss/Düsseldorf 3M – 25:29

Am gestrigen Abend traf unsere 3.Herren zum Saisonauftakt auswärts, auf den SuS Essen Haarzopf. Gleich zu Beginn des Spiels zeigten sich die Neusser Abwehrstark und eroberten sich sofort den Ball. Trotz der starken Abwehr, die die Essener zu mehreren Zeitspielen zwang, hielten diese bis zu einem Spielstand von 4:4 in der 11. Spielminute mit. Ab diesem Zeitpunkt konnten sich die Neusser mehrere Bälle erobern und durch ein schnelles Umschaltspiel eine drei Tore Führung erspielen. Durch die gut erspielten Tore von Maximilian Strunk und Maximilian Eich konnten sich die Neusser auf ein 4:9 absetzen. Bis zum Abpfiff der 1. Halbzeit, hielten die Neusser die gegnerische Mannschaft auf Abstand und gingen mit einem hart erarbeiteten Halbzeitstand von 11:14 in die Pause.

Zu Beginn der 2.Halbzeit fanden die Neusser nicht in ihre vorherige Abwehrform zurück und kassierten einfache Tore.Auch im Angriff wollten einfache Aktionen der Neusser nicht funktionieren, wodurch viele Bälle verloren gingen. Durch dieAbstimmungsfehler kamen die Essener immer wieder zu leichten Abschlüssen und glichen in der 38. Minute erstmals aus, bis sie schließlich zwei Minuten später zum ersten Mal, bei einem Stand von 18:17 in Führung gingen. Doch die 3. Herren ließ sich nicht unterkriegen und konnte sich in der 43. Minute, durch einen Treffer von Dominik Hug, wieder in Führung spielen. Durch wichtige Tore von Philipp Ponzelar hielten die Neusser weiter die Führung und gaben sie bis zu einem Endstand von 25:29 auch nicht mehr her. Durch eine überwiegend starke aggressive, aber faire Deckungsarbeit und eine hochmotivierte Bank erkämpften sich die Neusser einen verdienten Sieg.

Am Ende der zweiten Halbzeit verletzte sich Ali-Tuna Demir unglücklich am Sprunggelenk und wird leider eine Zwangspause einlegen müssen. Gute Besserung wünscht das Team!

Nach dem erfolgreichen Saisonstart möchte man dennoch die gehäuften Fehler im nächsten Spiel gegen den TV Cronenberg 1M minimieren. Dazu brauchen wir natürlich auch eure Unterstützung am Samstag den 15.09 um 18:15 Uhr in der Hammfeld-halle.

Es spielten und trafen:
Hollmann (TW), Linden (TW), Klause (6), Eich (7), Ponzelar (2), Neuenfeld (1), Pani, Hug (2), Kirbach (2), Demir (4), Hanneken(1), Strunk (4), Horvath, Sobotta
Coach: Udo Bleckat

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.