Schlagwort: ASV Hamm-Westfalen

Foto: René Haude.

26 Fehlwürfe plus zusätzliche technische Fehler sind zu viel

(hsg/vikings/SH) Viel vorgenommen hatte sich das Team von Trainer Jörg Bohrmann. Ausgerechnet gegen den Aufstiegsfavoriten ASV Hamm-Westfalen wollten die Rhein Vikings wieder in die Spur zurückfinden.

Trainer Jörg Bohrmann: „Wir beginnen das Spiel gut und zeigen, dass wir uns das Spiel über die Außen vorgenommen haben. Vladi hält direkt wichtige Würfe und wir kommen zu unseren Toren. Unsere Abschlussversuche sind dann aber nicht konsequent genug und wir spielen das auch nicht diszipliniert. Das muss ich aber mindestens von meinen erfahrenen Spielern erwarten und werde das auch aktiv einfordern. 26 Fehlwürfe plus zusätzliche technische Fehler sind zu viel. Wir müssen aufhören zu träumen, dass wir doch eigentlich gleich gut sind. Heute hat man gesehen, dass der Unterschied vor allem in der Konstanz liegt. Wir müssen über 60 Minuten alles geben. Dann können wir auch wieder punkten.“

hier geht’s zum ausführlichen Bericht 

Tore: Hoße 10/7, Oelze 3, Weis 2, Coric 2, Milas 2, Pöter 1, Johnen 1, Predragovic 1

Foto: René Haude.