TV Korschenbroich B1 – HSG Neuss/Düsseldorf B1 21:20 (11:11)

Nach einer spannenden und ausgeglichenen Partie musste sich das Team von Gilbert Lansen und Stephan Ulrichs dem TV Korschenbroich letztlich mit 21:20 geschlagen geben und die erste Saisonniederlage einstecken.
Über die gesamte Spielzeit konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzen, sodass eine Punkteteilung dem Spielverlauf durchaus angemessen gewesen wäre.
In den Schlussminuten fehlte es jedoch kurzzeitig an Disziplin und eine Unaufmerksamkeit wenige Sekunden vor dem Abpfiff ermöglichte dem TVK den Siegtreffer.

Nun heißt es schnellstmöglich abhaken und die Lehren daraus zuziehen, denn am Sonntag um 12.30 Uhr ist mit dem BHC II ein weiterer schwerer Gegner zu Gast im Hammfeld.
Für das letzte Spiel der Hinrunde müssen noch einmal volle Konzentration und Leistungsbereitschaft mobilisiert werden, um beide Punkte einfahren zu können.
Dazu hofft das Team auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung von der Tribüne!

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.