U23 gewinnt auch gegen Adler Königshof

(nif/Vikings-Redaktion) Männer, Regionalliga Nordrhein
HSG Neuss/Düsseldorf – DJK Adler Königshof 28:26 (13:13) –
Bis zum 24:24 rund drei Minuten vor dem Abpfiff stand die bis dato ausgeglichene Begegnung auf des Messers Scheide. Dann legte die Mannschaft von HSG-Trainer Jörg Bohrmann einen formidablen Schlussspurt hin: Jan Kerssenfischer, Daniel Zwarg und Sebastian Thole besorgten mit drei Treffern in Folge bis 40 Sekunden vor Schluss für das 27:24 und somit die Entscheidung. Vier Spieltage vor dem Saisonende liegt die Reserve des Zweitligisten HC Rhein Vikings weiterhin einen Punkt vor dem ersten Abstiegsplatz. „Der dritte Sieg in Folge tut uns gut – auch was das Selbstvertrauen angeht“, erklärte HSG-Coach Jörg Bohrmann nach dem Schlusspfiff. Insgesamt sah er „in einem Spiel auf Augenhöhe einen am Ende verdienten Sieg“, seiner Schützlinge. „Wir haben bis zum Ende alles gegeben, was möglich war. Ich bin sehr zufrieden“, sagte Bohrmann, für den es wichtig ist, „dass wir den Klassenerhalt weiterhin in der eigenen Hand haben“.

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.