Vorbericht Vikings gegen Bergische Panther – 06.09. Heimspiel

(vik/FK) mit gemischten Gefühlen und Eindrücken sind die Rhein-Vikings in die Saison gestartet. Ein höchst emotionaler Sieg gegen den Leichlinger TV und eine deutliche Niederlage gegen den TuS Spenge.
Verschiedene Situationen, die Trainer und Spieler in dieser Woche beschäftigt haben. Man konnte in beiden Spielen sehen, dass dieser junge Kader viel Potential besitzt, dieses aber noch nicht vollständig ausschöpft. Nun will die Mannschaft jenes Potential am Freitag wieder auf die Platte bringen.

Am 06.09. gastieren die Bergischen Panther um 20:00 in der Hammfeldhalle. Die HSG konnte, nach der deutlichen Auftaktniederlage in Hagen, mit einem 33:24 gegen Gummersbach 2 überzeugen. Aufgrund des besseren Torverhältnisses stehen die Panther tabellarisch einen Platz vor den Vikings. Beide Mannschaften konnten bislang einen Sieg einfahren und kassierten eine Niederlage.

Der Gegner aus Burscheid wird Jörg Bohrmanns Team alles abverlangen. In der diesjährigen 3. Ligastaffel gibt es keine leichten Gegner. Also heißt es auch in diesem Spiel für die Rhein Vikings alles in die Waagschale zu werfen und die spielerische Qualität Stück für Stück zu steigern. 

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.